| Home
 
 


Für Eltern ist die Trennung von Ihrem Kind ein enormer Schritt. Wir ermöglichen deshalb eine individuelle Eingewöhnungszeit, in der Sie Ihr Kind begleiten können, um so einen sanften Übergang zu schaffen.

Bei der Eingewöhnung in die Kinderkrippe dürfen Sie Ihr Kind ca. ein bis zwei Wochen begleiten, ehe es schrittweise immer länger alleine in der Gruppe bleiben kann.

Auch Kindern, die erst im Kindergarten oder im Hort zu uns kommen, wollen wir es ermöglichen, die neue Umgebung kennen zu lernen. Im Rahmen von drei bis vier Schnuppertagen, an denen das Kind die Gelegenheit hat, die anderen Kinder, die Betreuungspersonen und auch das Umfeld kennen zu lernen, soll ein angenehmer Übergang von zu Hause ermöglicht werden.

Als Kinderhaus ermöglichen wir Ihrem Kind auch einen angenehmen und vereinfachten Übergang zwischen den einzelnen Bildungsstätten, da es sich nicht an neue Betreuungspersonen gewöhnen und an neuen Orten einleben muss.